BLOGGER TEMPLATES AND TWITTER BACKGROUNDS

Mittwoch, 13. Juli 2011

Schon wieder ein Unwetter...

...zog letzte Nacht über uns herüber!!
Mit Gewitter fing es an...was dann kam....Hagel!!
Das die Dachfenster gehalten haben, da könnt Ihr Euch sicher denken wie froh wir darüber sind..

Jetzt lass ich die Bilder auf Euch wirken...
So fing es an, viertel vor 1 Uhr...




Die Bilder sind von heute morgen, ca 7.30 Uhr

Hier kommt meine Banane...bzw. das was davon übrig ist...


Hier hat sich noch der ganze Hagel gesammelt und läuft nicht ab, bzw. schmilzt nicht mal..

Das sind meine Zuccini-Pflanzen....

Meine Dahlien, Lilien...

Der Rasen ist noch nach Windrichtung mit Hagel...gefroren!!!

Hier im Kübel, man sieht es fast nicht, diese Stengel...da war mein Riesenhibiskus...

Meine Rosen...denen sehr viel Laub fehlt...


Und hier im Eingangsbereich....meine Asterpflanze in der Mitte und drum rum beachte man bitte meine Sommerblumen....

Den einzigsten Schaden...auf Holz klopf....den ich gefunden habe, die abgeplatzte Farbe an der Haustüre...


Mehr brauche man garnicht sagen...viele Pflanzen sehen einfach nur aus wie durch den Reißwolf gezogen, alles liegt drum rum...meine Kräuter vor dem Küchenfenster...
Den Rest meines Gartens erspar ich Euch...man sieht immer nur das eine...geraspelte Pflanzen..

Tja, lieber hätte ich Euch etwas patchiges gezeigt...das macht auch wesentlich mehr Freude und Spaß..als so etwas....
Ich hoffe das es für diese Jahr das letzte mal war!!

Ich wünsche Euch einen schönen Kreativen Tag

Liebe patchige Grüße
Eure

Petra

5 Kommentare:

bakopa hat gesagt…

Hallo Petra,
das kann doch wohl nicht wahr sein!! Du willst uns bestimmt in den April schicken und hast uns Bilder vom letzten Winter gezeigt.
Meine Güte, wir hatten hier bei Köln gestern gefühlte 30 Grad und keinen Futz Wasser.
Sobald die Sonne kommt, arbeiten sich Deine Pflänzchen wieder hoch, zumindest die meisten. Und einen Vorteil hat es: Es sieht keiner, ob Du gemäht hast oder nicht :-))
Kopf hoch und lass Dich mal kräftig knuddeln!!
LG Kerstin

Sabine's Harz Quilt hat gesagt…

Liebe Petra, oh, was für ein Anblick, da wäre ich auch dem Weinen nahe. Wir hier im Harz sind bis jetzt, ein Glück, soweit verschont geblieben. Wir haben immer nur die Unwetterwarnung.
Wenn die Sonne erst einmal wieder herauskommt, dann sieht alles schon wieder ein bißchen besser aus und Deine Pflanzen werden sich sicher wieder richtig erholen.
Liebe Grüße, Sabine

Cottage-Quilt hat gesagt…

Mensch Petra, deinen Garten hat es ja echt "gebeutelt". :-(
Ich drück dir mal ganz fest die Daumen das ihr erstmal von irgendwelchen Unwettern verschont bleibt.
Zum Glück ist euch nix passiert. Alles andere wächst wieder nach.

LG Andrea

Claudia (chinaauge) hat gesagt…

Du Arme! Und der arme Garten...
Wir hatten am Niederrhein 20°C aber überwiegend trocken und ohne Hagel. Magst Du hierher auswandern?

Jetzt musst Du ganz viel Buntes nähen, damit Du auf andere Gedanken kommst!

Kerstin hat gesagt…

Liebe Petra,
bei diesen Bildern bin ich einfach nur sprachlos und entsetzt. Wie gut, dass euch nichts passiert ist!!!

viele Grüße
Kerstin